Umschreiben ausländischer Führerscheine

Sie besitzen bereits einen Führerschein / Lenkberechtigung aus Ihrem Herkunftsland und möchten Ihren nationalen Führerschein umschreiben lassen?

 

ERSTER SCHRITT

  • stellen Sie einen Antrag bei der Behörde,
    dort wird die Gültigkeit des nationalen Führerscheins überprüft
  • Sie benötigen ein führerscheinärztliches Gutachten und ein EU Passfoto
  • ist die Echtheit der nationalen Lenkberechtigung bestätigt, wenden Sie sich an die Fahrschule
Andere Länder - andere Regeln !

ZWEITER SCHRITT - FAHRSCHULE

Auch wenn Sie einen PKW lenken können, sind doch die Vorschriften und Verkehrsregeln neu für Sie.

Aus Erfahrung wissen wir, das eine Mindestschulung von 3 Doppelstunden erforderlich ist, um eine Chance zu haben, eine praktische Prüfung positiv zu bestehen.
Oft sind aber auch 10 oder mehr Stunden nötig! Besser Sie üben vorher, als unnötig Geld in Wiederholungsprüfungen zu investieren !

Um Ihnen die Frustration der mehrfachen Prüfungswiederholungen zu ersparen, bieten wir ausschließlich folgendes Mindestpaket an:

  • 3 x 2 Doppelstunden Klasse B ( Schaltgetriebe oder Automatik )
  • Praxisprüfung
  • Lernapp in Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Paschtu, Dari, Farsi, Bosnisch und Türkisch

 

Preisanfrage im Büro

 

Lehrbücher in Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch gegen Gebühr im Büro erhältlich!