DUALE Ausbildung - Beginn ab 17,5 Jahren

Die DUALE Ausbildung unterscheidet sich zur VOLL - Ausbildung dahingehend, das Du weniger Fahrstunden mit dem Fahrschulauto / Fahrlehrer fährst, dafür aber nachweislich mind. 1000km mit einem privatem PKW mit privatem Begleiter absolvierst.

  • Theoriekurs
  • Einweisung der Begleitperson(en)
    ( Eltern, Bruder, Schwester, usw. )
  • 6 Unterrichtseinheiten Praxis mit dem Fahrschulauto
  • mind. 1000km fährst Du dann mit deinem privaten Begleiter / privatem PKW mit "L" Taferl und führst darüber ein Protokoll, dass danach der Behörde vorgelegt wird.
  • Theorieprüfung
  • 1 Trainingseinheit mit privatem PKW - Stärken- / Schwächenanalyse
  • 5 UE Praxis mit dem Fahrschulfahrzeug
  • Praxisprüfung frühestens am 18ten Geburtstag

 

Preisanfrage im Büro

 

Voraussetzung private PKW:   gültige §57a Plakette, Autobahnvignette und mindestens eine Türe im hinteren Bereich.

Voraussetzungen Begleiter:    7 Jahre durchgehend im Besitz der Lenkberechtigung der Klasse B, letzten 3 Jahre unfallfrei.

 

Alle admin. Arbeiten, wie der Antrag zum "L" Taferl erledigen wir für Dich im Büro!

 

Eine Unterrichtseinheit = 50min